Angebote zu "Weiß" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Teneriffa
8,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Teneriffa, 300 km westlich von Afrika und rund 1.300 km vom spanischen Festland entfernt, ist die größte der Kanarischen Inseln und zieht jedes Jahr über 5 Millionen Besucher an.Werner Scharnweber, bekannter Reiseschriftsteller und Fotograf, zeigt das Teneriffa abseits der Touristenpfade: Schluchten und Berge, hohe Felsküsten, Klippen, weiße und dunkle Strände, Kakteenfelder und Wildpflanzen, weiß leuchtende Dörfer, Kirchen und Kapellen, Kunstwerke und vor allem freundliche Menschen.Eine Liebeserklärung an persönliche seine Trauminsel.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Ping und Pong auf Kuckucks Balkon
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine völlig skurrile Geschichte, wie Kinder sie liebenEine wunderschön illustrierte Geschichte, die so verrückt ist, dass nur Kinder sie verstehen können. Die Erwachsenen wiederum werden besonders am Sprachwitz der Geschichte ihren Spaß haben. Eines Morgens, als Herr Kuckuck wie jeden Tag die Zeitung kauft, zeigt die Zeitungsverkäuferin auf einen kleinen Mann mit steifem Hut und Regenschirm, der ansonsten ganz wie ein Pinguin aussieht. Herr Ping nennt er sich. Die Zeitungsverkäuferin erklärt Herrn Kuckuck, dass sie am nächsten Tag nach Teneriffa fliegen wird und sich nicht länger um den kleinen Kerl kümmern kann. Ob nicht Herr Kuckuck ihn bei sich aufnehmen könnte?Herr Kuckuck ist ein guter Mensch, und so nimmt er Herrn Ping mit in seine Wohnung. Leider weiß sich Herr Ping nicht immer zu benehmen, und außerdem okkupiert er meistens Herrn Kuckucks Kühlschrank, obwohl dort das Eisfach kaputt ist, oder er kühlt sich im Spülkasten der Toilette ab. Aber so richtig strapaziert wird Herrn Kuckucks Geduld, als auch noch ein Doppelgänger von Herrn Ping auftaucht ...

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Teneriffa Tod
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Carmen Winkelhoff, Gärtnerin aus Leidenschaft, ist es gewohnt, tief zu graben. Als auf Teneriffa, der Wahlheimat ihrer Eltern, mehrere Morde geschehen, packt sie die Neugier und sie reist auf die malerische Kanareninsel. Was sie jedoch dort entdeckt, ist jedoch mehr als beunruhigend: Ihr eigener Vater scheint ihr etwas zu verheimlichen. Was weiß er wirklich über die mysteriöse Mordserie im Urlaubsidyll?

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Baedeker SMART Reiseführer Teneriffa
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der kurvenreichen Auffahrt schmeckt der café con leche in der Cafeteria des Parador einfach köstlich. Der Blick schweift über die bizarre Kraterlandschaft hinüber zum Teide, Spaniens höchstem Berg - die Szenerie ist gigantisch! Was nun? Folgen Sie unseren Empfehlungen für einen Tag in Teneriffas grandioser Mondlandschaft. Vielleicht steht Ihnen aber auch der Sinn nach einem Shoppingbummel in der Inselmetropole? Oder wollen Sie lieber auf kolonialen Spuren durch La Laguna wandeln oder einen Abstecher nach La Gomera unternehmen, verträumte Dörfer und abgeschiedene Täler erkunden? Neben allen klassischen Sehenswürdigkeiten halten wir Ideen für ganz besondere Urlaubstage für Sie bereit.Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa und der Nachbarinsel Gomera präsentieren wir in fünf Kapiteln. Innerhalb jedes Kapitels gliedern sich die Sehenswürdigkeiten in drei Kategorien: "TOP 10", "Nicht verpassen!" und "Nach Lust und Laune!". So weiß man sofort, was man unbedingt anschauen sollte. Und nach der Besichtigung? Wie wäre es mit einer "kleinen Pause"? Bei Ihrem Bummel durch Santa Cruz beispielsweise ist das "Piazza del Lago" ein hübsches Plätzchen zum Entspannen. Das kleine Lokal auf der Plaza de España liegt unmittelbar am Ufer des kleinen Sees. Hier kann man in aller Ruhe etwas trinken oder eine Kleinigkeit essen - beschaulicher geht es in der Hauptstadt kaum. Dagegen haben Sie in La Laguna die Qual der Wahl: Rund um die Plaza de la Concepción gibt es zahlreiche Tapas-Lokale, die alle überaus lecker Häppchen servieren. Vorschläge zum Übernachten, gute Adressen für Restaurants und Bars, Ideen für Sport und Freizeit sowie Tipps zum Einkaufen runden jedes der fünf Kapitel ab.Zudem haben wir Ideen für erlebnisreiche Touren und Wanderungen zusammengestellt, und wie Sie vor Ort zurechtkommen, erfahren Sie im Abschnitt "Praktische Informationen". Mit Atlasteil im Band und großer separater Reisekarte können Sie sich auf Teneriffa selbst ohne Navi nicht verfahren.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Agathas Auftrag
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Januar 1927. Die berühmte Krimiautorin Agatha Christie begibt sich auf eine Schifffahrt nach Teneriffa - scheinbar, um sich von dem Skandal um ihr geheimnisvolles Verschwinden zu erholen. Was niemand weiß: Sie reist im Auftrag der Krone und soll den Mord an einem Geheimagenten aufklären. Doch bereits auf dem Schiff wird Agatha Zeugin eines weiteren Todesfalls. Es dauert nicht lange, bis der Queen of Crime klar wird, dass zwischen beiden Ereignissen ein Zusammenhang besteht, und bald kommt sie einigen dunklen Geheimnissen auf die Spur. Die größte Krimiautorin aller Zeiten sieht sich mit dem schwierigsten Rätsel ihrer Karriere konfrontiert, denn nichts ist, wie es scheint, und das Böse hat viele Gesichter ...

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Archipel
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018: ein großer europäischer Familienroman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa. 'Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, beträgt die Lufttemperatur 29,1 Grad. Der Himmel ist klar, wolkenlos und so hellblau, dass er auch weiß sein könnte'. Damit fängt es an. Und mit Rosa, die zurückkehrt auf die Insel und in das heruntergewirtschaftete Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Rosa sucht. Was, weiß sie nicht genau. Doch für eine Weile sieht es so aus, als könnte sie es im Asilo, dem Altenheim von La Laguna, finden. Ausgerechnet dort, wo Julio noch mit über neunzig Jahren den Posten des Pförtners innehat. Julio war Kurier im Bürgerkrieg, war Gefangener der Faschisten, er floh und kam wieder, und heute hütet er die letzte Lebenspforte der Alten von der Insel. Julio ist Rosas Großvater. Von der mütterlichen Seite. Einer, der Privilegien nur als die der anderen kennt. Inger-Maria Mahlke ist in nur wenigen Jahren zu einer der renommiertesten deutschen Schriftstellerinnen avanciert und hat sich mit jedem ihrer Bücher thematisch und formal weiter vorgewagt. In 'Archipel' führt sie rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Es ist Julios Jahrhundert, das der Bautes und Bernadottes, der Wieses, der Moores und González' – Familiennamen aus ganz Europa. Aber da sind auch die, die keine Namen haben: Die Frau etwa, die für alle nur 'die Katze' war: unverheiratete Mutter, Köchin, Tomatenpackerin - und irgendwann verschwunden. Denn manchmal bestimmen Willkür, Laune, Zufall oder schlicht: mitreißende Erzählkunst über das, was geht, und das, was kommt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Archipel
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018: 'Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, beträgt die Lufttemperatur 29,1 Grad. Der Himmel ist klar, wolkenlos und so hellblau, dass er auch weiß sein könnte'. Damit fängt es an. Und mit Rosa, die zurückkehrt auf die Insel und in das heruntergewirtschaftete Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Rosa sucht. Was, weiß sie nicht genau. Doch für eine Weile sieht es so aus, als könnte sie es im Asilo, dem Altenheim von La Laguna, finden. Ausgerechnet dort, wo Julio noch mit über neunzig Jahren den Posten des Pförtners innehat. Julio war Kurier im Bürgerkrieg, war Gefangener der Faschisten, er floh und kam wieder, und heute hütet er die letzte Lebenspforte der Alten von der Insel. Julio ist Rosas Großvater. Von der mütterlichen Seite. Einer, der Privilegien nur als die der anderen kennt. Inger-Maria Mahlke ist in nur wenigen Jahren zu einer der renommiertesten deutschen Schriftstellerinnen avanciert und hat sich mit jedem ihrer Bücher thematisch und formal weiter vorgewagt. In 'Archipel' führt sie rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Es ist Julios Jahrhundert, das der Bautes und Bernadottes, der Wieses, der Moores und González' - Familiennamen aus ganz Europa. Aber da sind auch die, die keine Namen haben: Die Frau etwa, die für alle nur 'die Katze' war: unverheiratete Mutter, Köchin, Tomatenpackerin - und irgendwann verschwunden. Denn manchmal bestimmen Willkür, Laune, Zufall oder schlicht: mitreißende Erzählkunst über das, was geht, und das, was kommt. Ein großer europäischer Roman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Teneriffa Tod
12,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Carmen Winkelhoff, Gärtnerin aus Leidenschaft, ist es gewohnt, tief zu graben. Als auf Teneriffa, der Wahlheimat ihrer Eltern, mehrere Morde geschehen, packt sie die Neugier und sie reist auf die malerische Kanareninsel. Was sie jedoch dort entdeckt, ist jedoch mehr als beunruhigend: Ihr eigener Vater scheint ihr etwas zu verheimlichen. Was weiß er wirklich über die mysteriöse Mordserie im Urlaubsidyll?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Archipel
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018: ein großer europäischer Familienroman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa. 'Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, beträgt die Lufttemperatur 29,1 Grad. Der Himmel ist klar, wolkenlos und so hellblau, dass er auch weiß sein könnte'. Damit fängt es an. Und mit Rosa, die zurückkehrt auf die Insel und in das heruntergewirtschaftete Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Rosa sucht. Was, weiß sie nicht genau. Doch für eine Weile sieht es so aus, als könnte sie es im Asilo, dem Altenheim von La Laguna, finden. Ausgerechnet dort, wo Julio noch mit über neunzig Jahren den Posten des Pförtners innehat. Julio war Kurier im Bürgerkrieg, war Gefangener der Faschisten, er floh und kam wieder, und heute hütet er die letzte Lebenspforte der Alten von der Insel. Julio ist Rosas Großvater. Von der mütterlichen Seite. Einer, der Privilegien nur als die der anderen kennt. Inger-Maria Mahlke ist in nur wenigen Jahren zu einer der renommiertesten deutschen Schriftstellerinnen avanciert und hat sich mit jedem ihrer Bücher thematisch und formal weiter vorgewagt. In 'Archipel' führt sie rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Es ist Julios Jahrhundert, das der Bautes und Bernadottes, der Wieses, der Moores und González' – Familiennamen aus ganz Europa. Aber da sind auch die, die keine Namen haben: Die Frau etwa, die für alle nur 'die Katze' war: unverheiratete Mutter, Köchin, Tomatenpackerin - und irgendwann verschwunden. Denn manchmal bestimmen Willkür, Laune, Zufall oder schlicht: mitreißende Erzählkunst über das, was geht, und das, was kommt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot